Zitate.

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Doch Phantasie ist allumfassend. : )

Albert Einstein

7.11.09 10:55


Release me.

Yeah, it's perfectly clear
That love's not what you need
I tell you that I don't care
But I don't want to
Anything that you say
I hear myself agree
And I don't recognize
What I've turned into

I could sleep by myself
you would burn me alive
Find me somebody else
But I don't want to
Try to leave out the love
That goes against the grain
But I can rationalize it
If I have to

I don't know why I want you so
'Cause I don't need the heart break
I don't know what addictive hold
You have on me I can't shake
No, I'm not in control
So let me go
 
Release me
Release my body
I know it's wrong
So why do I keep coming back
I say release me
'Cause I'm not able to
Convince myself
That I'm better off without you
 
 
Agnes
25.10.09 17:52


Mit Humor kann man Frauen am leichtesten verführen,

denn die meisten Frauen lachen gerne,

bevor sie anfangen zu küssen.

Jerry Lewis

15.10.09 11:05


Schade.

"Und ich habe mich so gefreut!"

sagst du

vorwurfsvoll,

wenn dir eine

Hoffnung

zerstört wurde.

Du hast dich gefreut - ist das nichts?

 

 Marie von Ebner-Eschenbach

18.9.09 14:17


 "Er hat mich geliebt. [...] Er hat mich die ganze Zeit geliebt. Ich war es die ihn nur [...] ausgehalten hat. Ich habe Angst, ich habe kein großzügiges Herz. Ich habe Angst, nie mehr so eine Chance zu bekommen wie mit [ihm]."

 "Das wirst Du."

 "Wie kannst Du da so sicher sein?"

 "Weil nichts in diesem Universum nur einmal passiert, [...]. Nichts. Die Unendlichkeit dehnt sich nach beiden Seiten aus. Es gibt kein einzigartiges Ereignis, keinen singulären Moment."

 "Ich weiß nicht was das bedeutet."

 "Das bedeutet Du kriegst noch eine Chance. "

 "Versprichst Du es? Aus tiefstem Herzen?"

 "Besser. Mit meinem Verstand. und ja, [...], ich verspreche dir, aus tiefstem Herzen, ... dass du noch eine Chance kriegst."

Danke, BONES .

29.8.09 21:33


Lebenskünstlerin.

Als Künstler werden heute meist die in der Bildenden Kunst, der Angewandten Kunst, der Darstellenden Kunst und der Musik kreativ tätigen Menschen bezeichnet, die Kunstwerke schaffen.

Leben ist eine Eigenschaft, die Lebewesen von unbelebter Materie unterscheidet. Wesentliche Merkmale sind Stoff- und Energieaustausch mit der Umwelt sowie Fortpflanzung und Wachstum.

Als Lebenskünstler bezeichnet man einen Menschen, der das Glück des Lebens nicht im ständigen Streben nach vielleicht unerreichbaren (und meist: materiellen) Zielen sucht, sondern das Sein nimmt, wie es ist und versucht, allein aus den schönen vorhandenen Dingen persönliche Zufriedenheit zu beziehen.

Quelle

Passt.

24.8.09 15:44





Gratis bloggen bei
myblog.de


meine werke.
Fotografien.
Zeichnungen.
Gedanken.

einflüsse.
Musik.
Zitate.

lebenskünstlerin.
Über.
Kontakt.
back